MountainbikeMZ-Plus

Von der Hobbyradlerin zum Enduro-Profi

Ihre Leidenschaft entdeckte Tanja Naber aus Neukirchen-Balbini erst spät. Dennoch zählt sie heute zu Europas Mountainbike-Elite.

Kratzer und Blutergüsse gehören bei Tanja Naber dazu. Eigentlich führt die 32-Jährige aus Boden bei Neukirchen-Balbini ein beschauliches Leben. Aber eben nur eigentlich: In ihrer Freizeit fährt Naber, die mittlerweile in Freiburg lebt, professionell Enduro-Rennen – neben ihrem Vollzeitjob als Bauingenieurin. In der Mountainbike-Szene ist sie eine absolute Späteinsteigerin, trotzdem zählt sie inzwischen zur europäischen Elite. Und ausbremsen lässt sie sich selbst von Wirbelbrüchen nicht.

Mehr Regionales. Mehr Fakten.
Mehr Hintergrund.

Mit M-Plus erleben Sie die ganze digitale Vielfalt Ihres Medienhauses.

Ich bin bereits Online-Abonnent

Passwort vergessen?

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Teilen