Jubiläum

20 Jahre Donau-Arena in Regensburg

Die Donau-Arena ist weit über Regensburg hinaus bekannt. Fans aus der ganzen Region kommen seit 20 Jahren zu Veranstaltungen. Ein sportlicher und musikalischer Rückblick.

Musik in der Donau-Arena

Vor 20 Jahren weihte Superstar Bruce Springsteen die Donau-Arena als Bühne ein. Seither geben sich hier Stars und Sternchen die Klinke in die Hand. Der sehr persönliche Rückblick von Musikfan Norbert Lösch auf zwei Jahrzehnte Konzertgeschichte.

Ich fange jetzt einfach mal mit dem Tomatenzüchter aus Colorado an. Besser bekannt als John Robert „Joe“ Cocker (1944 – 2014), seit Woodstock eine Legende und einer der „souligsten“ weißen Sänger, den das Business je hervorgebracht hat. Jener Joe Cocker, der am 9. November 2010 in der Donau-Arena sein damals neues Album „Hard Knocks“ vorstellte und auch für diverse alte Hits gefeiert wurde. Tolle Band, tolle Songauswahl, euphorisches Publikum – ein Abend, an dem wieder einmal klar wurde, dass Regensburg ohne die Donau-Arena ein komplett weißer Flecken auf der Landkarte der Veranstalter großer Rockkonzerte wäre. Es war der erste und einzige Besuch der „Windmühle“ aus Sheffield in der größten Event-Halle unserer Stadt.

Mehr Regionales. Mehr Fakten.
Mehr Hintergrund.

Mit M-Plus erleben Sie die ganze digitale Vielfalt Ihres Medienhauses.

oder

Anmelden

Passwort vergessen?
Kapitel
Musik Bilder Der Hallenmanager Eishockey Zahlen zur Arena Quiz zur Donau-Arena
Teilen