Spring, flieg, leg dich hin. Pling, Pling, Pling. Jede Bewegung, zu der die achtjährige Johanna aufgefordert wird, registriert das pinkfarbene Gerät an ihrem Handgelenk. 28 Moves, 280 Punkte, 28 Mal Pling und eine Fanfare. Für Johanna Motivation genug, gleich eine weitere Trainingseinheit zu starten. Morgen werden die Highscores auf dem Schulhof verglichen. Fitness-Tracker und Smartwatches sind in den Kinderzimmern angekommen. Sie sind einer der Trends, die auf der Spielwarenmesse in Nürnberg, die am 1. Februar beginnt, vorgestellt werden.