Die Lüge, so scheint es, hat Konjunktur. Sie lauert an jeder Ecke, nicht nur dort, wo man sie ohnehin erwartet – also bei Dopingsündern, die alles abstreiten, oder in Untersuchungsausschüssen, in denen sich keiner der Beteiligten mehr an irgendwas erinnert. Nein, sie stellt sich dreist an die Spitze einer Bewegung oder tarnt sich als letztes Mittel für den guten Zweck oder wird zur Waffe im körperlosen, aber dennoch brutalen Krieg um die Köpfe der Menschen.