Boom! Oouuh! Ho! Die Geräusche, die Zuschauer beim American Football nach einem Tackle absondern, sind vielfältig. Sie sind Ausdruck von Überraschung, vielleicht von Mitgefühl für den soeben zu Boden gebrachten Spieler oder von kindlicher Freude über die wuchtige Wirkung von Gewalt. Doch, auch wenn es für unerfahrene Zuschauer nicht so aussehen mag: Im Football gibt es Regeln – gerade wenn es um den Körperkontakt geht. Wie im Fußball sorgen die Regeln auch bei den amerikanischen Footballfans für ständige Diskussionen. Nur geht es hier um mehr als die Tradition oder den Charakter des Spiels. Es geht um den Charakter einer Nation und um den ihrer Männer.