LiteraturMZ-Plus

Die Roman-Revolutionäre

Vor 200 Jahren wurden Dostojewski und Flaubert geboren. Sie haben neue Standards in der Psycho- und Charakteranalyse gesetzt.

Beide wurden Ende 1821 mitten im Zeitalter der Restauration geboren. Ein Vierteljahrhundert lang, von 1789 bis 1815, hatten erst die Revolution, dann die revolutionären Eroberungskriege des Europa-Visionärs Napoleon den Kontinent in Unruhe versetzt, ja beinahe zerrissen. Jetzt kehrten die alten Mächte zurück und sie versuchten, sich und die überkommene Ordnung durch eine Versteinerung der Verhältnisse zu retten. Friede wurde mit Friedhofsruhe verwechselt.

Mehr Regionales. Mehr Fakten.
Mehr Hintergrund.

Mit M-Plus erleben Sie die ganze digitale Vielfalt Ihres Medienhauses.

Ich bin bereits Online-Abonnent

Passwort vergessen?

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Teilen