MZ-Infografik/Posta Ladina Illustration Engadiner Post
MZ-Infografik/Posta Ladina Illustration Engadiner Post

MutterspracheMZ-Plus

Die Heimwehzeitung

Seit 20 Jahren gibt es den Internationalen Tag der Muttersprache. Die Unesco hat ihn ausgerufen, um sprachliche Vielfalt zu fördern. Die zweisprachige Engadiner Post beherzigt das schon lange – auf Deutsch und Rätoromanisch.

Reto Stifel wirft einen Packen Zeitungen auf den hölzernen Konferenztisch. Der Chefredakteur der Engadiner Post setzt sich auf einen der grauen Stühle rund um die Tafel. Heute versammeln sich nicht nur drei Kollegen aus seinem sechsköpfigen Team um ihn herum. Eine Lehrerin und zwölf Schüler betreten den schlichten Raum.

Mehr Regionales. Mehr Fakten.
Mehr Hintergrund.

Mit M-Plus erleben Sie die ganze digitale Vielfalt Ihres Medienhauses.

Ich bin bereits Online-Abonnent

Passwort vergessen?

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Teilen