WeihnachtenMZ-Plus

Der Kosmos der Dankbarkeit

Dank verwebt mit seinen Wechselwirkungen Menschen zu einer Gemeinschaft. Er hat zudem psychologisches Potenzial und kann helfen – gerade jetzt.

Im Jahr seiner Verhaftung durch die Nazis schrieb Dietrich Bonhoeffer im September 1943 an seine Eltern Karl und Paula: „Im normalen Leben wird einem oft gar nicht bewußt, daß der Mensch überhaupt unendlich viel mehr empfängt, als er gibt, und daß Dankbarkeit das Leben erst reich macht.“ Am 9. April 1945 wurde Bonhoeffer im oberpfälzischen KZ Flossenbürg erhängt. Das normale Leben war für den evangelischen Theologen und Widerstandskämpfer mit seiner Inhaftierung vorbei. Und dennoch richtete er in diesem Moment den Blick auf das Gute, das er erlebt hat.

Mehr Regionales. Mehr Fakten.
Mehr Hintergrund.

Mit M-Plus erleben Sie die ganze digitale Vielfalt Ihres Medienhauses.

Ich bin bereits Online-Abonnent

Passwort vergessen?

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Teilen