FestungMZ-Plus

Der Feind im Bunker

Früher ging es in den Gebirgsstollen der Schweiz um den Schutz der Heimat, jetzt werden dort ganz andere Kämpfe ausgetragen.

Vor Attilio Tam öffnet sich der Höllenschlund. Ein in den Felsen gehauener Schacht führt geradewegs hinunter, Stufe um Stufe. Die Dunkelheit scheint das fahle Licht aus Tams Taschenlampe zu verschlingen. Aus der Tiefe dringt das helltönende „Plopp, plopp, plopp“ dicker Wassertropfen, die auf festem Stein zerspringen. „Ganz allein hierherzukommen, ist ein komisches Gefühl“, murmelt Tam, die Worte schweben als Atemwolken vor seinem Gesicht. Die Finsternis erwartet Tam wie einen alten Bekannten. Alle zwei Tage steht er hier am Abgrund. Er hat eine Mission – und sie beginnt an der Decke.

Mehr Regionales. Mehr Fakten.
Mehr Hintergrund.

Mit M-Plus erleben Sie die ganze digitale Vielfalt Ihres Medienhauses.

Ich bin bereits Online-Abonnent

Passwort vergessen?

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Teilen