AufräumenMZ-Plus

Das Glück des Loslassens

Ausmisten bringt Ordnung in die Seele und ins Leben. Unsere Reporterin hat es ausprobiert.

Ich sitze auf dem Teppichboden in meinem Wohnzimmer. Gerade habe ich voller Elan alle meine Bücher aus dem Regal geräumt. Hoch getürmt stehen sie vor mir und ich fühle mich plötzlich erschöpft. Für jedes muss ich eine Entscheidung treffen: Gehen oder Bleiben. Ich ziehe William M. Thackerays „Vanity Fair“ vom Stapel rechts von mir. Das dicke Taschenbuch ist schwer, mein Arm auch. Prompt rutschen die anderen Bücher und verteilen sich auf dem Boden. Weitere Klassiker der Weltliteratur kommen zum Vorschein.

Mehr Regionales. Mehr Fakten.
Mehr Hintergrund.

Mit M-Plus erleben Sie die ganze digitale Vielfalt Ihres Medienhauses.

Ich bin bereits Online-Abonnent

Passwort vergessen?

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.