Der Himmel müsste grün sein. Er trägt so viele Hoffnungen. Schon eine Legende aus dem 24./23. Jahrhundert vor Christus aus dem Gebiet des heutigen Irak erzählt davon, dass der erste irdische König Etana auf Adlerschwingen einen Himmelsflug unternahm, um ein Gebärkraut und damit endlich einen Sohn zu bekommen. Über 4000 Jahre später hat das Geheimnis des weiten Firmaments nichts von seiner Symbolkraft verloren. Trauernde schauen Trost suchend auf. Liebende schweben im siebten Himmel. Naja, hier müsste der Himmel wohl eher rosarot sein.