Eva Sixt sitzt auf ihrem Stuhl, Rücken gerade, Schultern nach hinten, die Beine parallel nebeneinander. Die Füße stehen auf Zehenspitzen in den flachen Ballerinas, jederzeit bereit, aufzuspringen. Spannung, dieser Schwebezustand zwischen Anspannung und Entspannung, beschreibt ihre Haltung am besten. Begleitet man Eva Sixt durch einen Arbeitstag, ist diese Spannung jede Sekunde so präsent wie ihre offenen Sinne und ihr Charme.