Wenn die kräftige Farbe ein Indiz für die gesunden Inhaltsstoffe eines Gemüses ist, dann hat der Grünkohl schon allein durch seine Optik gewonnen. Und tatsächlich ist er genauso unschlagbar gesund wie grün. Er enthält für ein Gemüse enorm viel Protein (4 g pro 100 g), liefert fast so viel Calcium (200 mg/ 100 g) wie die Brennnessel und lässt sich auch in Sachen Eisengehalt nicht lumpen (2 mg/100 g). Der Grünkohl ist außerdem eine gute Vitamin-A-, Vitamin-K-, Vitamin-C-Quelle, hat wenig Kalorien (87 kcal/100g) und viele Ballaststoffe. Wenn ein Gemüse also den schicken Modenamen „Superfood“ wirklich verdient, dann der Grünkohl.