Wenn es draußen kalt wird, wirft sich der Radicchio in Schale. Dann legt er je nach Sorte ein zartes oder kräftiges Rouge auf und bereitet sich auf große Auftritte vor. Optisch kommt der Spross aus der Familie der Zichorien in Salaten besonders gut zur Geltung. Sein Rot leuchtet frisch, manche Knospen erinnern in der Form gar an Rosen. Auch geschmacklich ist der italienische Verwandte von Chicorée und Endivie ein absoluter Hauptdarsteller.