Lucius Licinius Lucullus, römischer Konsul aus dem ersten Jahrhundert vor Christus, war berühmt für üppige Gelage. Der legendäre Gourmet der Antike galt zudem als Schöngeist mit einem Faible für prachtvolle Villen und exotische Gärten. Er holte zum Beispiel die Kirschen vom Schwarzen Meer in mediterrane Gefilde und auch den Spargel schätzte er sehr. Von ihm ist der Satz überliefert: „Es kann nur der kochen, dem es gelingt, Spargel ohne Zutat in wonnigster Vollendung aufzutischen.“