KriminalitätMZ-Plus

Vergewaltigungen sind ein Tabu

Sexuelle Gewalt ist immer noch ein Tabuthema. Dabei sind viel mehr Frauen betroffen, als viele annehmen. Hinzu kommt: Seit der Kölner Silvesternacht von 2015 auf 2016 gibt es die Erzählung von Migranten als Vergewaltiger. Das sind die Fakten für die Oberpfalz.

Eine junge Frau joggt abends auf einem dichtbewachsenen Weg am Kanal in Neumarkt entlang. Plötzlich nähert sich ein Mann, bedroht sie mit einem Messer und versucht, sie zum Sex zu zwingen. Die Joggerin wehrt sich, der Täter flieht. Vier Stunden später nimmt die Polizei einen 29-Jährigen mit nigerianischer Staatsangehörigkeit fest. Das ist ein Fall, der vielen Angst macht. Nach der ersten Meldung kam es auch zu Diskussionen über die Herkunft des Täters.

Mehr Regionales. Mehr Fakten.
Mehr Hintergrund.

Mit M-Plus erleben Sie die ganze digitale Vielfalt Ihres Medienhauses.

Ich bin bereits Online-Abonnent

Passwort vergessen?

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Teilen