Arlinda Dugolli hat sich nicht getraut, Fragen zu stellen. Wer zu viel fragt, kommt wie ein Dummerchen rüber, dachte sie früher. Arlinda saß also im Mathe-Unterricht an der FOS, nur 350 Meter Luftlinie von ihrem Zuhause in der Humboldtstraße entfernt und trotzdem eine fremde Welt, und sollte mit der Mitternachtsformel eine quadratische Gleichung auflösen. Aber sie kannte die Formel nicht. So etwas Kinderleichtes wie die Mitternachtsformel – heute kann sie nur darüber lachen.