ReportagenMZ-Plus

Wie sich Wohnen in Regensburg verändert

Smart Home ist für viele Regensburger noch Spielerei. Doch jetzt zieht die erste Künstliche Intelligenz in die Margaretenau.

Im Haus der Familie Lugauer wohnt ein digitaler Hauself. Befehle bekommt er von Hans Lugauer per Knopfdruck – auch im Urlaub. Vom Strand aus kann der Physiker Geräten in seinem Haus in Eilsbrunn auf seinem Smartphone Befehle geben: Rollo rauf, Rollo runter – Licht an, Licht aus. Einbruchschutz unter Palmen. Hans Lugauer hat natülrich keinen echten Hauselfen, sondern ein Smart Home und ist damit einer der Wenigen im Raum Regensburg. Doch was nach technischer Spielerei klingt, entwickelt sich als Konzept jetzt in Regensburg beeindruckend weiter. Die erste Künstliche Intelligenz, genannt Maggie, zieht nächstes Jahr in ein Haus in der Margaretenau – und das hat wenig mit Spielerei zu tun.

Mehr Regionales. Mehr Fakten.
Mehr Hintergrund.

Mit M-Plus erleben Sie die ganze digitale Vielfalt Ihres Medienhauses.

Ich bin bereits Online-Abonnent

Passwort vergessen?

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Teilen