NahaufnahmeMZ-Plus

Der Hüter des dritten Ortes

Bernhard Lübbers leitet die Staatliche Bibliothek Regensburg als Freiraum für Menschen und Bücher.

Die Geschichte beginnt Anfang der 80er in einem kleinen Raum in der Marktgemeinde Rotthalmünster, Landkreis Passau, weit hinten in Niederbayern und dank des Bayern-3-Telefonschrecks Karl Auer der Inbegriff von Provinz. Das Tor zur Welt hat immer sonntags nach der Kirche geöffnet. Bernhard Lübbers – „der Name trügt, wir sind eine tief bayerische Familie –, geboren 1976 als Sohn einer Supermarkt-Kassiererin und eines kleinen Beamten, besucht mit seiner Großtante die Pfarrbücherei.

Mehr Regionales. Mehr Fakten.
Mehr Hintergrund.

Mit M-Plus erleben Sie die ganze digitale Vielfalt Ihres Medienhauses.

Ich bin bereits Online-Abonnent

Passwort vergessen?

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Teilen