MeinungMZ-Plus

Rechtschreibung: Ohne Punkt und Komma

Der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann fordert, den Fokus nicht länger auf Diktate und Rechtschreib-Drill in den Schulen zu legen. Für manchen ist das ein Anschlag auf das Bildungssystem.

Noch nie wurde in der Geschichte so viel geschrieben wie in der Gegenwart. Und wohl noch nie so viel falsch. Wenn man die Kommentarspalten einschlägiger Social-Media-Seiten liest, kann man sich berechtigterweise Sorgen um den Bildungsstand in unserem Land machen. Wohl auch deshalb sorgte der Vorschlag von Winfried Kretschmann für breites Entsetzen. Aber ist das berechtigt?

Mehr Regionales. Mehr Fakten.
Mehr Hintergrund.

Mit M-Plus erleben Sie die ganze digitale Vielfalt Ihres Medienhauses.

Ich bin bereits Online-Abonnent

Passwort vergessen?

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Teilen