articletopimage
articletopimage

Ein SchmausMZ-Plus

Frucht und Rüben in Purpurrot

Eingelegte Ringelbete und Rote-Bete-Tatar: Apfel und Cassis sorgen für Frucht, Wasabi liefert frische Schärfe.

Rüben jeder Couleur erobern die Küchen und Restaurants und legen ihr Image als langweiliges Konservengemüse ab. Wer sie bisher nur süßsauer im Glas kannte, wird sie als elegantes Tatar mit grünem Apfel und Wasabi oder als mild eingelegte Scheibchen an fruchtiger Cassis-Vinaigrette kaum wiedererkennen. Denn das braucht die süßlich-erdige Knolle: frische Säure und etwas Schärfe. Was schmeckt, ist auch gesund: Um das stattliche Reservoir an Eisen zu knacken, ist Vitamin C nötig. Viel Folsäure und Antioxidantien hat die kalorienarme Rote Bete selbst im Gepäck.

Mehr Regionales. Mehr Fakten.
Mehr Hintergrund.

Mit M-Plus erleben Sie die ganze digitale Vielfalt Ihres Medienhauses.

Ich bin bereits Online-Abonnent

Passwort vergessen?

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Teilen